Tai Chi Quan und Qigong

Tai Chi Quan ist ein altes aus China stammendes Training.

Langsame, weiche und fließende Bewegungen führen zur inneren Ruhe, Konzentration, Ausdauer und Ausgeglichenheit.

Die Übungen bedürfen keiner Kraftanstrengung und sind daher für jung und alt geeignet.

 

Übungsstunde: Tai Chi und Qigong für Anfänger und Fortgeschrittene

Mittwochs von 18:15 – 19:45 Uhr auf dem Vereinsgelände, Franziusstr. 35, 60314 Frankfurt

Kursleiterin: Inge Kisselbach

Sie erlernen Grundlagen des Tai Chi und werden in langsamen Bewegungsformen an die Grundschritte und die meditative Atmung herangeführt. Aufbau weiterer Tai Chi Positionen, Kräftigung der Muskulatur, Förderung der Bauchatmung, Aufmerksamkeitsschulung und innere Achtsamkeit im Einklang mit den natürlichen Ressourcen des Körpers.

Ziel ist es, die Energie zum Fließen zu bringen, Konzentration und Atmung zu schulen, Körperhaltung, Gleichgewicht und die Beweglichkeit zu fördern.

 

Das Training ist positiv für Herz/ Kreislauf, für den Rücken und die Wirbelsäule durch sanften Muskelaufbau und für das Gehirn u.a. als Vorbeugung von Demenz durch die langsamen Bewegungsabläufe. Allen Übungen gemeinsam ist die entspannende Wirkung zur Stressbewältigung in Beruf und Alltag.

 

Die Kurse finden im Clubhaus des SSC Sparta in der Franziusstrasse 35 in Frankfurt statt. Bei schönem Wetter auf dem wunderschönen Außengelände in freier Natur mit Blick auf den Main sowie im Winter und bei schlechtem Wetter im Vereinshaus.

Bitte bequeme Kleidung und rutschfeste Socken, bzw. leichte Schuhe mitbringen.

Wer mag, darf nach dem Training gerne noch eine Runde im neu renovierten Übungsbecken schwimmen. Dann bitte Schwimmzeug und Handtuch mitbringen.

 

Bei Rückfragen  bitte in der Geschäftsstelle melden.